Freitag, 30. September 2016

Es wird langsam Herbst

ÜEs wird langsam Herbst,Zeit für etwas wärmere Kleidung.
Letze Woche war bei uns Stoffmarkt gewesen,dort habe ich einen wunderschönen Coupon grünen Jerseystoff ergattert.
Auf der Creativa im Frühjahr habe ich mir ein paar Schnitte von Maren Hess mitgebracht.
Jetzt,Monate später,habe ich endlich das erste Oberteil nach diesem Schnitt genäht
Das Oberteil habe ich auf Tunikalänge gekürzt und ordentlich enger genäht.
Besonders schön finde ich an dem Schnitt die eingenähten Beuteltaschen und die Teilungsnähte in den Vorder-und Rückenteil
Als ich fertig war dachte ich sofort das ich eigentlich noch grüne Stifeletten dazu passend bräuchte.
vielleicht habe ich Glück und ich finde irgendwann man welche
.Meine erste Jeanshose nimmt auch langsam Form an,es fehlen nur noch der Bund und die Gürtelschlaufen.
Mehr davon demnächst.
Liebe Grüße
Bettina

Freitag, 23. September 2016

Färbereien

In den letzten Tagen habe ich etwas gefärbt.Diesmal mit Pflanzenfärben.
Es ist etwas aufwendiger als mit Säurefarben zu färben.Erst muss die Wolle oder Fasern gebeizt werden.
Ausprobiert habe ich cochinelle zum färben.
Die Farbe ist richtig schön pink geworden
Während die Stränge in Topf färbten habe ich in der Zwischenzeit noch einen Strang mit Ashfordfarben eingefärbt
Dem zweiten Farbbad habe ich dann noch ein bisschen cochinelle dazugegeben,diesmal nicht in Pulverform

Diese Stränge wurden mehr lila

Es sind noch ein paar Stränge gewesen die von der weißen Jacke meiner Mama übrig geblieben sind.Fair Alpaca in DK.
Für ein kleines Projekt für meine Enkeltochter wird es reichen
Ich frag mich nur wann ich das alles stricken und verspinnen soll
Lg Bettina