Samstag, 21. Mai 2016

Gefärbtes



Gefärbt hätte ich schon ewig nicht mehr.Letztens hätte ich mich mit lieben Freunden zum färben getroffen.
Eine davon ist ein richtiges Färbegenie und hat uns ein paar Tricks gezeigt wie sie färbt 
Das war dann mein Ergebnis.Vor allem der linke Strang in Jeansblau mit rot und Glitzer gefällt mir so richtig gut.
Davon inspiriert habe ich letztens unsere Gartenhütte in eine kleine Färbeküche verwandelt
Es hat so richtig viel Spass gemacht.
Nun muss ich wohl doch mit dem Socken stricken beginnen ,denn ich habe noch drei weitere Stränge Sockenwolle gefärbt
Hier auf dem Bild sind sie gemeinsam mit den anderen zwei Strängen zu sehen.
Dieses Garn ist eine schöne Merinoqualität,schön weich.Das soll mal eine Jacke werden.
Leider hatte ich nur zwei weitere Stränge in dieser Qualität,für einen Pullover ist es zu wenig.Vielleicht kann ich es mit einem anderen Garn gemeinsam verstricken.
Jetzt bin ich ein wenig angefixt.
Färben macht richtig Spass.
Die nächste Färbeaktion kommt bestimmt .
Liebe Grüsse Bettina

Montag, 16. Mai 2016

Frech Choices

Frech Choices so heißt die Frühlingsanleitung von Vera Sanon die als Mystery gestrickt würde.
Ich hinkte gnadenlos hinterher,konnte mich jetzt aber endlich aufraffen und den zweiten Ärmel fertig stricken.
Die Anleitung kann ich euch wirklich empfehlen,denn mit ihr kannst du verschiedenste Modelle stricken.
Du kannst entscheiden ob Jacke oder Pullover,V - oder Rundausschnitt.
Dann ist eine wie ich finde tolle Streifenfolge angegeben ,zur Wahl stand aber auch dreifarbig zu stricken.
Verwendet habe ich Handgefärbte Merino Seide ( gekauft bei den Wollträumen) in den Farben Marine und Lagune.
Die Jacke ist inzwischen schon längst in den Besitz meiner Tochter gewechselt.
Nun habe ich zwei neue Projekte vor.
Einmal den neuen Mystery von Vera Sanon,hier schon einmal ein Blick auf die Maschenprobe

Die Maschenprobe sieht schon vielversprechend aus.
Dann mache ich wieder bei dem neuen Teststrick von Christina mit ( Strickauszeit)
Hier schon einmal ein Blick auf mein Garn
.
Es ist Lacegarn von der Zauberwiese
Heute habe ich frei und kann endlich ein wenig weiter stricken
Bettina

Mittwoch, 4. Mai 2016

Kinderjacke

Für meine kleine Enkeltochter habe ich eine neue Jacke gestrickt.
Sie wächst jetzt so unglaublich schnell.
Schon lange habe ich die tolle Anleitung Elmi von Loumi, ihr findet sie bei Raverly, hier liegen .Es wurde Zeit das ich sie auch mal stricke.
Verwendet habe ich dafür gut abgelagertes Garn vom Zauberglöckchen.
Leider gibt es inzwischen dieses schöne Donegal Garn nicht mehr bei ihr.
Die Jacke konnte man wahlweise mit oder ohne Kaputze stricken,ich habe mich wie ihr sehr für die Version mit Kaputze entschieden.Gestrickt habe ich die Größe 2 Jahre und sie passt ihr richtig gut
Taschen mussten auch sein,kleine Kinder haben doch immer irgendwelche Schätze die mit dabei sein müssen.
Die Knöpfe sind kleine Marienkäferchen die ich in Linz im Stoffgeschäft gekauft habe.
Eine weitere Versoin für den kleineren Bruder ist schon in Planung,dann aber ohne Kaputze.

Gerade bin ich am zuschneiden.Morgen soll ja so wunderschönes Wetter werden da werde ich den Tag nutzen und auf der Terasse nähen.
Darauf freue ich mich jetzt schon sehr.
Ich wünsche euch morgen einen wunderschönen Feiertag
Lg Bettina