Sonntag, 6. November 2016

Pfaffenhofen


Gestern habe ich mich mit meinen Freundinnen auf den weiten Weg nach Pfaffenhofen zum Sale der Wollmeise gemacht.
Dank der deutschen Bahn sind wir sehr gut hin und auch wieder nach Hause gekommen.
Eigentlich ist es verrückt so eine weite Tour an einem Tag zu machen, aber manchmal muss man auch verrückt sein.
Ich wusste gar nicht so recht was mich dort erwartet 
Hier mal ein paar Bilder
Es war überhaupt nicht so voll wie ich es gedacht habe.
Die Auswahl war auch am letzten Tag vom Sale sehr gut.Mit seinen Wünschen für Farben sollte man vielleicht etwas flexible sein.
Die Auswahl an Multisträngen war überragend.
Semisolide gab es schon weniger
Ich wollte mir das dickere DK Garn kaufen
Auch da bin ich fündig geworden 
Hier ein Bild meiner Ausbeute 
Meine Stränge sind die vorderen
Links angefangen habe ich mir drei Stränge in der Farbe Hotty Totty gekauft
Daneben drei Stränge verhext und verratzt
Drei Stränge reichen jeweils für eine Jacke oder einen Pullover.
Ganz rechts liegt noch ein Strang Blend in der Farbe Fuchsia
Aus diesem schönen Garn möchte ich mir gerne ein Tuch Stricken
Es passt sehr sehr gut zu den verhext und verratzt Strängen 
Neben Wolle shoppen waren wir noch lecker essen gewesen .
Ich habe einige liebe nette Bekannte wieder getroffen,
damit habe ich gar nicht gerechnet, umso erfreuter war ich darüber.
Spät abends waren wir dann zurück in der Heimat
Heute habe ich dann erstmal meine Schätze bekuschelt und nicht lachen ,etwas Wolle gefärbt 
Ich möchte in der Adventszeit bei einem Mystery Tuch mitstricken
Leider habe ich dafür keine passende Wolle im Vorrat gehabt und auch gestern nichts dafür gefunden
Ein Bild von meiner gefärbten Wolle zeige ich euch sobald sie trocken ist
Liebe Grüße 
Bettina 

1 Kommentar:

  1. Oh ja, einen Besuch ist die Wollmeise allemal wert :-)
    Und die DK ist wirklich genauso toll wie die Blend - oder umgekehrt.
    Ein farblich echt tolle Beute hast du da gemacht ♥
    LG Lehmi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für euren Kommentar