Sonntag, 27. September 2015

Lady Serena


Für meine Tochter habe ich einen Pullover genäht der ( hoffentlich ) die ganze Schwangerschaft passt.
Dafür habe ich mir den Schnitt Lady Serena ausgesucht und den Pullover ein wenig weiter zugeschnitten.
An dem Schnittmuster gefiel mir besonders der tolle Halsausschnitt.Wahlweise kann das Sweatshirt auch mit Kaputze genäht werden
So getragen gefällt mir der Ausschnitt am besten.
Meine Tochter ist ganz begeistert von Ihrem neuen Oberteil.

In dem Pullover versteckt sich ihr 6 Monats Bäuchlein,und Platz das der Bauch noch wachsen kann ist auch reichlich.
Ein weiteres Sweatshirt für mich liegt hier schon zugeschnitten.
Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag
Liebe Grüsse
Bettina
Schnitt : Lady Serena von Mialuna

Mittwoch, 23. September 2015

Simple Zigurrat Pullover

Ich habe bei raverly bei einem KAL in der Fadenstillegruppe mitgestrickt.
Es ging darum Oberteile nach Anleitungen von Äsa Tricosa nach zu arbeiten.
Da die meisten Anleitungen von ihr auf Englisch sind und mir ihre Strickmethode noch nicht forträumt war habe ich mir eine deutsche Anleitung rausgesucht.
Den Simple Ziggurat .Die Pullovergrösse wird anhand der Rückenbreite ermittelt.Ich war etwas skeptisch bin aber nun von dem Sitz des Pullovers sehr begeistert 
Ich war mir nicht sicher ob mir die Farben wirklich so gut für mich gefallen,aber es war das einzige Garn in meinem Borrat womit ich die Maschenprobe hinbekam.Das Garn ist schon gut abgelagert,es ist von Zauberglöckchen gefärbt 
Jetzt wo der Pullover fertig ist gefällt er mir richtig gut.Ich glaube ich werde mir noch einen weiteren nach dieser Strickmethode Nadeln.
Es ist eigentlich der selbe Pullover den ich letztens für Hanna gestrickt und euch gezeigt habe.
Die kleine Maus wollte unbedingt mit aufs Foto
Aus den Resten des Pullovers habe ich ihr noch eine Mütze nach einer freien Anleitung von Vera Sanon gestrickt.Sie heißt James or Jane Baby Hat.
Leider ist das Garn für die Mütze etwas zu dick so das sie Hanna etwas zu groß geraten,aber tragbar ist

Der nächste Winter kommt bestimmt 
Liebe Grüsse Bettina

Sonntag, 13. September 2015

Für Hanna

Heute möchte ich euch zeigen was ich alles für Hanna in meinem Urlaub genäht habe
Als ich diesen süßen Fuchsjersey sah dachte ich das sind zwar gar keine Mädchenfarben aber trotzdem total süß für unsere kleine Maus.
Der Schnitt Mariella viel mir dann als nächstes für diesen tollen Stoff ein,
Das Shirt sitzt echt gut.Ein weiteres Mariella Shirt habe ich ihr aus Resten genäht
Danach folgte noch einiges aus der letzten Kinder Ottobre.
Für dieses Kleid habe ich sogar den Orginalstoff aus dem Heft gefunden und auch gleich das passende Kleid genäht
Da mir dieser Schnitt super gefällt  nähte ich direkt noch ein zweites Kleid,diesmal etwas kürzer damit es auch als Tunika getragen werden kann
Als Abschluss ihrer neuen Gardrobe gibt es noch ein verträumtes Mädchenshirt,der Schnitt ist ebenfalls in der aktuelle Kinder Ottobre zu finden
Bei der Anprobe müsste ich allerdings feststellen das die Ärmel viel zu lang geraten sind un ich sie noch ein wenig kürzen werde

Hanna ist von ihrem Einhornshirt sehr begeistert .Leider nicht so sehr davon sich von mir fotografieren zu lassen,daher gibt es keine sehr gelungenen Tragebilder Aber das ist auch nicht wichtig Hauptsache die Kleidung passt und ist bequem.
Liebe Grüsse
Bettina

Donnerstag, 10. September 2015

Viel Zeit für die schönen Dinge im Leben

Ich habe Urlaub,und den habe ich dazu genutzt in Holland mal das zu tun wozu ich Lust habe.Ich bin viel mit dem Hund am Strand gewesen,viel Rad gefahren,gewalkt,aber ich habe auch gestrickt und endlich mal wieder ausgiebig genäht
Hier sehr ihr das Ergebnis der letzten Tage.
Mir ist erst beim nähen bewusst geworden wie sehr mir das in der letzten Zeit gefehlt hat,mal so Stundenlang Schnitte raus zu  suchen,abzumalen und dann ein neues Kleidungstück zu nähen.
Mir ist meine ganze Kleidung viel zu groß geworden,daher benötige ich einiges neues
Ein paar Oberteile sind in den letzten Tagen entstanden.Aber auch viel für meine Enkel.
Heute zeige ich euch das Shirt für meinen Großen,ein Minion Shirt
Jeder der Kinder hat weiß das die gerade ganz groß bei den Kleinen angesagt sind.Daher musste ich auch den Jersey für Paul kaufen als ich ihn sah.Den Schnitt dazu habe ich in der neuen Ausgabe der Kinder Ottobre gefunden,genäht in Größe 128.Meine Güte,wie groß ist Paul eigentlich schon geworden.
Dann durfte ich etwas ganz kleines nähen.Ich darf euch verraten das ich im Januar wieder Oma eines kleinen Jungen werde.Paul und Hanna bekommen ein Geschwisterchen.
Jetzt wo ich weiß was es wird kann ich ja anfangen den kleinen Mann zu benähen.
Den Anfang machen zwei Wendehosen,nach dem bewährten Zwergenverpackungsschnitt in Größe 56 
Die Stoffe hatte ich noch im  Schrank liegen.Paul ist dafür schon zu groß und für Mädchen sind sie nichts.Jetzt haben sie ihre Bestimmung gefunden.
Was ich sonst noch alles schönes für Hanna und für mich genäht habe zeige ich euch die Tage
Liebe Grüsse
Bettina