Montag, 25. Mai 2015

Cinderella Jacke

In der Zauberglöckche  Gruppe bei raverly habe ich an einem Teststrick für eine neue Jackenanleitung teilgenommen.
Nun ist die Jacke fertig geworden und ich bin ganz begeistert von dem Teil
 Verbraucht habe ich 300 Gramm Twizzle Merino Light vom Zauberglöckchen und einen Zauberball für Größe M.
Die Jacke wird top down gestrickt.Das stricke ich am liebsten,so kann man immer schön probieren ob alles paßt und das lästige zusammen nähen am Ende entfällt auch.
Hier noch ein Bild von der Rückenansicht.
Meine Tochter gefällt die Jacke auch so gut das sie gleich erwähnt hat die könnte ich für sie noch einmal stricken
Nähere Infos und noch mehr Testgestrickte Cinderellas könnt ihr in der Zauberglöckchen Gruppe bei raverly finden.

Für alle die denken das die Bettina gar nicht mehr näht hier noch ein paar Worte:
Im Moment nähe ich wirklich sehr wenig.Ich arbeite wieder und mit dem ganzen Alltagsstress   ist es doch einfacher zwischendurch ein paar Reihen zu stricken.
Trotzdem ist vor kurzem ein Shirt entstanden und einige neue Teile habe ich schon zugeschnitten
die ich bestimmt in der nächsten Zeit nähen werde.Also nur Geduld.
Der neue Alltag,arbeiten,Leben zwischen Deutschland und Niederlande,Familie wird sich bestimmt bald einspielen
Bis bald
Liebe Grüße
Bettina

Dienstag, 12. Mai 2015

Frühlingsjacke

Meine Frühlingsjacke ist endlich fertig.
Ich habe bei dem Frühlingsmystery bei Vera Sanon in ihrer raverly Gruppe mitgestrickt.Leider entwickelte sich die Jacke nicht ganz so wie es mir gefiel.
Die Vorderteile sollten in einem Lacemuster  gestrickt werden .Auch die Länge Vorderteile die schräg an den Rücken und an die Ärmel gestrickt wurden gefiel mir nicht  .Sie hätten mir zipfelig bis zum Knie gehangen .
Fazit; ich stricke kein Mystery mehr mit,zumindestens nicht bei Jacken und Pullovern .Das ist jetzt schon das zweite Mal das mir das Ergebnis nicht gefällt. Da warte ich lieber ab und schaue wie sich das Strickstück entwickelt.
Erst legte ich die Jacke in die Ecke und überlegte ob ich sie wieder aufribbeln sollte.
Aber nach einer Weile habe ich mich wieder an die Nadeln begeben und das Ergebnis könnt ihr jetzt hier sehen
Ist die Farbe nicht ein Knaller ?
Gänsefüsschen Lace von der Wollmeise.Verstrickt habe ich 240 Gramm in Größe M

Wie ihr seht macht es auch richtig Spaß dieses Jäckchen zu tragen
Die Lösung vom Halsausschnitt konnte ich leider nicht mehr ändern,ich finde es nicht so toll aber tragbar.
Habt ihr im Hintergrund der Jacke eigentlich meine Clematis entdeckt ?
So schön wie dieses Jahr hat sie noch nie geblüht
Liebe Grüße
Bettina