Donnerstag, 29. Januar 2015

Mama Citta

Im Moment liest man ja sehr wenig von mir hier.
Das tut mir sehr leid,ich habe zur Zeit privat ziemlich viel um die Ohren , da kommt leider auch das Nähen zu kurz.
Ein Oberteil für mich habe ich mir vor kurzem aber trotzdem genäht.
Eine Mama Citta.Von diesem Schnitt habe ich schon einige gutes im Internet gelesen.

Für das Shirt habe ich mal wieder meine Coverlock hervorgeholt. Vor Weihnachten spielte ich schon länger mit dem Gedanken meine Coverlockmaschine zu verkaufen, da ich sie das letzte Jahr kaum benutzt habe.Viel schneller ging das absteppen mit der Zwillingsnadel , aber wenn ich ehrlich bin gefällt es mir mit der Cover doch besser . Also wird sie wohl hierbleiben dürfen.
An dem Shirt habe ich nur wenig geändert .Mir gefiel es nicht das es seitlich sehr weit ausgestellt war,das habe ich ein wenig begradigt.
Dann habe ich noch für meine kleine Enkeltochter ,die übrigens heute ihren ersten Geburtstag hat ein schnelles Jerseykleid aus der aktuellen Ottbre genäht
In den letzten Tage habe ich einige Stoffe gewaschen, ich brauche unbedingt mal wieder ein paar neue Sachen, hoffentlich finde ich Zeit mir einiges zu nähen.
Bis bald,versprochen
Liebe Grüße
Bettina

Kommentare:

  1. Dein Shirt durfte ich ja schon bei unserm Spinntreffen bewundern, es ist wirklch wunderschön geworden Schnitt und der Stoff harmonieren ganz toll. Das Kleid für die Lüttle ist niedlich. Feiert schön. SIe werden viel zu schnell groß LG G

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Teile hast Du da genäht, klar, dass die gefallen. Und es kommen auch wieder ruhigere zeiten fürs Nähen für Dich, bestimmt.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  3. Ein schönes Shirt und das Kleid ist ja allerliebst :-).

    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für euren Kommentar