Dienstag, 22. Juli 2014

Sommerpullover

Nachdem ich Ende Juni einen weiteren Wokshop von Vera Sanon  in Willich besucht habe mußte ich direkt ein interessantes Modell von ihr stricken.
Vera Sanon ist eine Amerikanerin die in Deutschland geboren wurde.
Sie ist Lehrerin und in ihrer Freizeit entwirft und strickt sie  wahnsinnig viel.Ihre Modelle gefallen mir oft sehr gut.
Sie strickt ( fast ) alles top down,so mag ich es am liebsten.
Letztes Jahr reiste sie das erstemal querdurch Deutschland und veranstaltete jede Menge Workshops.
Ich habe mich damals angemeldet und sie als wahnsinnig symphatische Frau kennengelernt.Als ich erfuhr das sie auch dieses Jahr wiederkommt  habe ich mich wieder angemeldet.
Der Workshop bei Wolle Willich war  super schön,wir hatten viel Spaß und ich habe einiges neues gelernt.
Nun aber zu dem Pullover.
Dieser Pullover wird anders als ihre anderen Modelle von unten nach oben gestrickt mit gleichzeitig eingesetzten Ärmeln.Das fand ich so spannend das ich das gleich mal nachstricken mußte
Ich habe den Pullover in Größe M nachgestrickt und er paßt wunderbar,die Ärmel sitzen toll,ich bin begeistert.
Gestrickt habe ich mit einem Garn von Zauberglöckchen,eine Mischung aus Merino und Seide.Das Garn war sehr ergiebig,ich habe 280 Gramm verbraucht.Aus den Resten möchte ich mir jetzt noch ein passendes Jäckchen stricken,als Twin Set für die kühleren Tage.
 Wer Interesse an dieser schönen Anleitung hat,sie heißt Jolie Fleur und ihr könnt sie hier finden.
Und nun noch ab damit zum Creadienstag
Liebe Grüße
Bettina

Kommentare:

  1. Dein Pullover sieht sehr schön aus,und ist auch bestimmt angenehm zu tragen.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  2. Der Pulli sieht ja klasse aus! Und so schnell fertig isch sitze hier schon 5 Wochen zu Hasue und habe gerade mal zwei Paar Socken fertig (-:
    Viel Spaß beim Tragen LG Gaby

    AntwortenLöschen
  3. Oh der Pulli ist aber bezaubernd. Hach, schade, sticken gehört so gar nicht zu meinen Talenten.
    Lg, Birgit

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für euren Kommentar