Samstag, 25. Januar 2014

Kuschelsweatshirt

Jetzt wird es ja doch noch kalt,da kann ich ja mal meine dicken Winterstoffe in Angriff nehmen.
Den Anfang macht ein roter Sweatshirtstoff.
Lange habe ich überlegt welchen Schnitt ich für einen warmen Pulli nehmen soll,meine Wahl ist auf Malou gefallen.Schnell gemessen ob der Stoff reicht,puh zum Glück, es ist genug da.
In den verschiedensten Blogs habe ich mir  viele Malous angesehen und für mich entschlossen,mein Pulli soll recht schlicht werden.
Die Farbe wirkt für sich.
Und hier das Ergebnis
Die Innenkaputze und die Ärmelbündchen habe ich aus  einem Rest gepunkteten Jersey genäht
Die Einsätze im Vorderteil schwarz abgesteppt ( nur in rot war mir dann doch etwas zu wenig Pep)
Nun bin ich mit dem Ergebnis ganz zufrieden.Schön finde ich die oben ziemlich geschlossene Kaputze,ich habe zwar die Knopflöcher eingenäht,ziehe aber kein Band ein.
Bei einem weiteren Pullover nach diesem Schnitt würde ich mir  die Knopflöcher sparen,die Kaputze sitzt auch so schön eng.
Liebe Grüße
Bettina




Kommentare:

  1. Deine Malou sieht super kuschelig und bequem aus.

    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Ein toller Pulli, ich stehe ja im Moment gerade voll auf die Farbe rot, hab sie gerade für mich entdeckt ;-) Deine Malou ist super geworden, ich liebe solche schlichten Teile. Und der Tipp mit den überflüssigen Knopflöchern ist klasse, Danke.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  3. Ein toller Pulli ist das wieder geworden liebe Bettina!

    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Der Pulli ist superschön geworden und genau mein Beuteschema. Den hätt ich Dir beim Spinntreffen am liebsten geklaut :D

    Lg Evy

    AntwortenLöschen
  5. Wouhaouuuu, ich sehe deiner Welt für´s erste Mal und ich muss sagen es ist super schön!
    Deinen Pulli gefällt mir sehr, das ist genau mein Styl!!

    Danke für deinen nette Kommentar.
    Bis bald und schönen Sonntag.
    Liebi Grüssli
    Sonia

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für euren Kommentar