Freitag, 9. August 2013

eine Tasche fürs Spinnrad

Vor einigen Wochen hat mein Mann mir ein Reiseerad geschenkt damit ich es immer mitnehmen kann
wenn ich ihn in Holland besuche.
Es ist das Sidekick von Schacht und ich liebe dieses Rad.
Leider wird es ohne Tasche geliefert,dafür mit einem stabilen Tragegurt.
Nun habe ich eine schützende Tasche für das Rad genäht.
Eingepackt sieht es nun so aus.Die Tasche habe ich mit einer dicken Zwischenschicht Volumenvlies gefüttert .An der Seite habe ich eineBlasebalgtasche aufgesetzt damit auch noch das Zubehör wie Spulen und Spinnfasern Platz haben.
Vorne wird sie mit Druckknöfen verschlossen.Getragen wird die Tasche aber weiterhin mit dem Tragegurt direkt am Spinnrad,dafür habe ich extra oben und unten Platz gelassen.
Wenn das Rad dann ausgepackt ist habe ich einen extra Tragegriff an die Tasche genäht damit ich sie alleine auch vernünftig tragen kann.
So is das Rad schön geschützt und kann mich überall wo ich möchte hin begleiten.
LG Bettina

Kommentare:

  1. Das Rad hat aber ein hübsches Schwungrad! und die Tasche sieht klasse aus (-:
    LG Gaby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Gaby,du kannst es ja mal probtreten

      Löschen
  2. Cool! Siehst du, so wird die Sache dann, wenn man gut nähen kann. Genau so hatte ich mir die Tasche auch ausgedacht. Nur meinen mangelhaften Nähtalenten ist es zu verdanken, daß meine Tasche.... nun ja, anders aussieht... Schön gemacht!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wir können ja mal demnächst gemeinsam an einer neuen Tasche nähen
      LG Bettina

      Löschen
  3. Hallo Bettina,

    die Tasche ist ganz toll geworden und ich wünsche Dir viel Freude mit dem Spinnrad :)

    Lg Evy

    AntwortenLöschen
  4. genial supischön und ich finds auch nötig so eine tasche zu haben, das rad wird einfach besser geschützt...so hast du lange freude daran ;))
    liebs grrüessli lee-ann

    AntwortenLöschen
  5. Herzlichen Glückwunsch zu dem Rad. Damit hatte ich auch schon mal geliebäugelt. Die Tasche ist ein Muss und genial geworden.

    LG Ate

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Bettina, wenn ich nicht schon ein Reiserad hätte, dann würde es wohl dieses werden... ich finde so klasse wie das Rad steht...

    Und deine selbstgenähte Tasche ist toll und ich finde sie auch notwendig... das Kromski Sonata wird ja mit Rucksack-Tasche geliefert, die wirklich sehr praktisch ist.

    Liebe Grüße und auf bald! Christina

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für euren Kommentar