Donnerstag, 27. Juni 2013

Gartenkleid

Habt ihr auch sowas? Lieblingskleidungsstücke für den Garten ? Ich habe mir vor ein paar Jahren ein Polokleid genäht,ein absoluteLieblingsteil,auch oder gerade weil es so schlicht und einfach ist.Mitlerweile ist es schon ziemlich abgetragen,also mußte ein neues her.
Solche Poloshirt Stoffe scheinen dieses Jahr aber nicht aktuell zu sein nirgends habe ich einen gefunden.Auf dem Stoffmarkt in Dortmund ist mir dann ein etwas dickerer festerer Shirtstoff begegnet,nur leider gar nicht meine Farbe.Hin und her überlegt,dann doch gekauft und jetzt vernäht.
Ja ziemlich bonbonfarbiges pink,aber als Gartenkleid doch okay.
Mein Lieblingsschnitt dafür findet ihr in der burda von 2010.
Nun hoffe ich doch sehr das es bald wieder sommerlich ist und ich das Kleid viel im Garten tragen kann
Den Poloverschluss habe ich übrigens nach Schnabelinas you tube Video genäht,sie hat da eine Klasse Anleitung für gefilmt.
LG Bettina


Kommentare:

  1. richtig schön geworden, ich finde die Farbe steht Dir gut. Bringst Du den Schnitt nächste Woche bitte mit.

    Liebe Grüße Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön,steht dir prima,das kann ich mir vorstellen dass das Kleid angenehm zu tragen ist.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  3. Toll, ein schlichtes Polokleid kann man immmer gut gebrauchen und lässt sich gut kombinieren. Und für den Sommer finde ich Pink klasse. Ach und den Polokragen/-Verschluß hast du prima genäht. Ich mag Poloverschlüße auch sehr gerne, habe mich aber noch nicht rangetraut.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen

  4. ..das ist aber echt toll!
    Genau darin fühlt man sich doch super toll in warmen Tagen!!!!
    Steht dir wirklich ganz toll!
    herzlichst Nati

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde dass dein Lieblingspolokleid nicht nur ein Dasein im Garten haben muss. Es steht dir ausgezeichnet! LG Gaby

    AntwortenLöschen
  6. Nur für den Garten, Bettina? Das ist viel zu schön, um nur im Garten getragen zu werden!
    Der Schnitt gefällt mir auch. Welches Modell ist das denn und aus welcher Burda von 2010? Vielleicht gibt es den ja als Downloadschnitt....

    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für euren Kommentar