Donnerstag, 23. Mai 2013

Bliss Spinnrad

Seid Dienstag ist es da, mein neues Spinnrad,Bliss von Woolmakers.
Das Rad ist erst seid kurzem auf dem Markt.
Wer schon Bilder vom Bliss gesehen hat wird sich wundern warum bei mir die Pedalen braun sind.
Das hat folgenden Hintergrund:
Mein jüngster Sohn wollte mir eine Freude bereiten und baute das Rad zusammen.
Eifrig am schrauben merkte er nicht das die eine Schraube schon durch die Pedale kam,so war es geschehen ,das neue Rad war beschädigt.
Kein Problem wenn man einen Tischler als Sohn hat.Er nahm gestern das Rad mit in die Schreinerei und reparierte mir die Pedalen.Ich finde die Farbe paßt ganz wunderbar
Das Rad spinnt ganz wunderbar,aber wie so oft bei neuen Produkten gibt es auch kleine Schwierigkeiten.Allzuviel kann ich noch nicht sagen aber meine ersten Eindrücke:
Ich habe das Problem das sich die rechte Pedale nicht richtig befestigen läßt und sie sich beim treten bewegt,was mich sehr stört.Die Kundenfreundlichkeit bei Woolmakers ist sehr groß.Ich habe das Problem gemailt und direkt zugesichert bekommen das die Schaniere durch andere ersetzt werden,das Problem ist schon häufiger aufgetreten.
Ein wenig umgewöhnenen muß ich mich auch da  man die Beine nur von rechts auf das Rad stellen kann,aber das finde ich nicht so tragisch.
Wichtig ist mir das es schön spinnt und das macht es bisher.Wie ich mit dem Rad langfristig gesehen zufrieden bin wird sich zeigen,vor allem ob das Problem mit der Pedale behoben werden kann,aber da bin ich sehr zuversichtlich.
Auf jeden Fall ist es eine sehr preisgünstige Alternative zu manch anderen Spinnrädern.
Ein fertiges gesponnenes Garn kann ich euch auch noch zeigen
der größte Teil von dem Garn habe ich noch auf meinem Sonata gesponnen.
Auch wenn es mir schwer fällt ,so wird mein Sonata doch am Wochenende  zu jemand anderen umziehen.
LG Bettina


Kommentare:

  1. Tolles Rad, ich bin auch total verliebt darin...

    Die braunen Pedalen find ich richtig gut, wer weiss, wie lange die anderen
    so geblieben wären...

    LG Heike

    AntwortenLöschen
  2. Aaaah! Deshalb sollte das andere Rad also ausziehen ;)

    Ich wünsche dir viel Freude mit dem neuen Familienmitglied - auf dass ihr euch recht schnell aneinander gewöhnt.

    GLG Lehmi

    AntwortenLöschen
  3. Das hat dein Sohn aber sehr hübsch wieder gerichtet! Und ich habe heute auch unaufgefordert eine liebe mail bekommen mit dem Angebot, entweder das ganze Rad oder eben nur die Scharniere zu tauschen... wir haben die Scharniere gewählt, Greta will das Rad nicht hergeben.

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde die dunklen Trittbretter wunderbar. So wie bei mir. Man wird auch Schrammen nicht so schnell sehen. Viel Spaß damit. LG Ate

    AntwortenLöschen
  5. Sieht schön aus dein neues Rad. Ganz viel Spaß damit LG Gaby

    AntwortenLöschen
  6. dein selbst gesponnes Garn gefällt
    mir wie immer sehr gut, tolles blau.

    Liebe Grüße Astrid

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Bettina, das sieht ja nun echtvtoll aus.
    Viel Glück damit. Beim Spinntreff werde ich es ja dann sehen .

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Halloteffie,
      diesesvRd war nur sehr kurz bei mir,ich habe es beim Hersteller zurückgegeben da ich leider Probleme mit dem Rad hatte
      LG Bettina

      Löschen
  8. Ich bin schon ganz gespannt��, bis Karfreitag, Liebe Grüße Kirsten

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für euren Kommentar