Samstag, 16. Februar 2013

Dreambird

Am Rosenmontag bin ich nachmittags nach Wickede zu dem Garnhersteller Zitron gefahren.
Dort wurde ein Lehrgang zu der Anleitung des Dreambirds angeboten.
Der Lehrgang war gut besucht,die Stimmung war toll und es hat viel Spaß gemacht.
Angefangen habe ich dort mit Übungsgarn,inzwischen stricke ich an dem richtigen Tuch,und hier ist der Anfang
Wenn man erst einmal verstanden hat wie es funktioniert ist es eigentlich ganz einfach.

Kommentare:

  1. Hey prima Bettina, Du hast nun auch endlich angefangen. :-)

    Sieht schon toll aus. Schöne Farben.

    LG
    Silke

    AntwortenLöschen
  2. Uiii, der wird schön Bettina!

    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen

  3. ♥ ...ähm... ich glaube, das wird ein Traumtuch!!!!
    Ganz toll deine Farbenwahl!
    Aber auch genial die Machart!
    Bin gespannt, wie das fertig dann aussieht!
    Ich grüss dich ganz lieb,
    Nathalie

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Wolle hast du dir für "deinen Vogel" ausgesucht...
    da meiner grad gar nicht wächst holst du mich bestimmt noch ein ((-;

    AntwortenLöschen
  5. ach bettina,
    du kannst doch trotzdem mitmachen ! mach einfach ein foto deiner gerade eingetroffenen wolle. ich red mit tante dete, dann drückst sie schon ein auge zu....

    lg,
    susa

    AntwortenLöschen
  6. huhu Bettina,
    das sieht schon richtig toll aus, die farbkombi ist auch super.
    lg stefie

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für euren Kommentar