Donnerstag, 22. November 2012

Kleinigkeiten

Einige Kleinigkeiten sind fertig geworden.
Für den Geburtstag der Freundin meines Sohnes habe ich ihr eine Mütze mit passenden Stulpen gestrickt.
Die Mütze ist wieder nach der Wurm Anleitung genadelt.An den Stulpen habe ichPompons angenäht,ich finde das paßt gut zu einem jungen Mädchen.
Für mich habe ich auch einen Wurm genadelt.
Das erste gestrickte Projekt aus meiner handgesponnenen Wolle.Sie ist zwar noch ziemlich ungleichmäßig dick ,aber ich konnte sie wunderbar verstricken und ich finde sie gibt der Mütze etwas besonderes.Sie ist herlich weich und warm.
Genäht wird hier auch noch.Neben einem Rock und einer Nickitunika ( Bilder davon kommen demnächst) nähe ich reichlich Kulturtaschen.
Mitlerweile hat sich die Anzahl weiter erhöht.Ich möchte dieses Jahr jedem eine kleine Freude mit selbstgemachten bereiten,und da dachte ich eine Kulturtasche kann jeder gebrauchen.
Die mit den Eulen gefallen mir besonders gut,so eine werde ich auch für mich nähen.
Dann bekam ich heute ein schönes Paket.Meine bestellte Wolle von dibadu
Ich stricke mit beim Advents Kal der den geheimnisvollen Namen Petersburger Schlittenfahrt trägt.Ich bin schon sehr gespannt was mich erwartet.
Bis bald
Bettina


Kommentare:

  1. Die Würmer sind sehr schön, dein
    selbstgesponner ist doch klasse und
    mehr Unikat geht doch gar nicht.

    Hat es heute besser geklappt mit den
    Taschen?

    Liebe Grüße Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe heute nicht weitergenäht,hatte leider keine Zeit,und ich kann keine Kulturtaschen mehr sehen-lach
    LG Bettina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Bettina,

    die Mützen und Stulpen sind toll geworden. Du hast Recht! Das selbstversponnene Garn gibt der ütze was Besonderes!
    Das du keine Kulturtaschen mehr sehen kann, kann ich verstehen. Toll finde ich die Taschen trotzdem und die Idee dahinter sowieso ☺.

    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen

  4. ♥ ...oha....
    jetzt sollte man aber die Freundin deines Sohnes sein!!!! *grins*

    Ganz toll, was sie von dir geschenkt bekommt!!!

    Und oh ja!!!!
    Man hat nie genug von diesen kleinen süssen Täschchen,
    eine ganz tolle Idee!

    Herzlichst Nathalie

    AntwortenLöschen
  5. Schöne "Würmer", da wird die Freude bestimmt groß sein. die Taschen sehen gut aus, der Eulenstoff ist wirklich sehr hübsch.
    Ich bin im Moment auch froh das ich im Frühjahr soviel Täschen gemacht habe...kann sie jetzt zum Rehasport gut gebrauchen...ist schon verrückt was man alles mitschleppen muss, wenn es vom Sport direkt zur Arbeit geht.
    Ich hoffe ja sehr, das ich bis zum Fest auch nioch was gemacht bekomme, aber die Tage sind einfach zu kurz. Deine dibadu-Stränge gefallen mir sehr gut.
    LG Gaby

    AntwortenLöschen
  6. Huhu Bettina, da warst du aber fleissig, ich hab letztes jahr auch so viele kulturtaschen genäht. die mützen und die stulpen sind super.
    lg stefie

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Bettina,

    die Kulturtaschen sind richtig süß und zugleich eine tolle Idee für Weihnachtsgeschenke?

    Würdest du mir verraten, wo ich eine Anleitung für das Nähen der Täschen bekomme?

    Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Andrea,
    ich habe einfach bei google schnittmuster kulturtaschen eingegeben.Es gibt eltliche schöne freie Muster die du dir einfach ausdrucken kannst,versuch es mal und viel Spaß beim nähen
    LG Bettina

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für euren Kommentar