Donnerstag, 3. Mai 2012

Shirts

Ich freue mich sehr das euch meine neue gestrickte Weste so gut gefällt.Aus den Wollresten der Weste und vom Swirl stricke ich für meine Mutter auch eine Quirlyweste in lila/grau.
Passend zu meiner Weste habe ich mir ein Shirt genäht,eine Shelly.
Mein letztes Büglemotiv ,von  der creativa,habe ich für dieses ansonsten schlichte graue Shirt genommen.

Eine kleine Eule.Ich hoffe sie hält länger als das große Wickimotiv,das löst sich  leider schon von Pauls Shirt ab.
Passend zu dem Shirt habe ich mir noch eine Hose zugeschnitten,ich hoffe ich bekomme sie die Tage noch genäht.
Ein Ufo habeich auch beendet,an diesem Shirt fehlten eigentlich nur noch die Armbündchen.Ein einfaches Shirt für alle Tage.
Ich weiß auch nicht warum ich mir diesen Jerseystoff gekauft habe,ist eigentlich so gar nicht mein Geschmack.Deshalb lag das Shirt auch länger in der Ecke,mal sehen mit der passenden Kleidung werde ich es schon tragen.
So und nun werde ich mal weiterstricken.
Mit den Stricknadeln habe ich mich auch entschieden,ich werde mir wohl nächsten Monat die addi Nadeln kaufen.

Kommentare:

  1. Das Bügelmotiv sieht ja süß aus, hoffe mit dir, dass es besser hält als das Motiv von Pauls Shirt.
    Die Shirts sehen gut aus.
    Bin im Moment abends einfach zu müde um noch was zu nähen und am WE war jetzt immer etwas los

    AntwortenLöschen
  2. hey, deine strickweste ist der knaller.

    den stoff mit dem vw bus habe ich hier gekauft
    http://www.stoffe-hemmers.de/

    lg melanie

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für euren Kommentar