Freitag, 3. Februar 2012

Es ist kalt

Bei den Temperaturen zur Zeit kann man nicht genug anziehen.Da ich nur ein einziges Unterhemd besitze ( da ich eigentlich nie welche trage) mußte dies geändert werden.
Also habe ich heute nachmittag meine Schnitte und Stoffe durchwühlt.
Gefunden habe ich einen schönen Schnitt von Rosenrausch,Stoff und Gummi war auch schnell zur Hand
Hier das Ergebnis,nichts besonderes aber dafür wird es mich schön wärmen.Wenn ich mir so die Aussichten für die nächsten Tage ansehe werde ich mir wohl noch ein paar weitere Hemden nähen,damit ich für kalte Tage gerüstet bin.
Das Hemd ist übrigens hellblau,man kann es auf dem Bild gar nicht erkennen.
Liebe Grüße
Bettina

1 Kommentar:

  1. Früher habe ich auch nie Unterhemden getragen. Aber mittlerweile folge ich da doch dem Rat meiner Mutter und trage welche ;o) Zum einen fühle ich mich damit etwas angezogener und zum anderen auch etwas mehr "in Form gebracht"
    Letztens hatte ich eine ganze Weile mit dem Rücken zu tun. Kam nicht durch Kälte, sondern durch das Tragen meiner Tochter, aber da habe ich mir doch tatsächlich das Angoraunterhemd nebst Nierenwärmer meiner Oma aus dem Schrank geholt. Kam mir zwar komisch vor, aber, es hat geholfen.
    LG LeNa

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für euren Kommentar