Sonntag, 29. Mai 2011

Mir gefällt der Schnitt aus der aktuellen burda so gut das ich mir ein weiteres Blusenshirt genäht habe.Diesmal in kariert,paßt auch prima zu dem neuen Rock.
Ich habe bei diesem Shirt den Ausschnitt direkt mit Reihgarn eingenäht und erst dann richtig angenäht ( ja man lernt dazu ),so habe ich es recht schnell fertig genäht gehabt.

Bei diesem leichten Stoff fallen die Falten auch noch schöner als bei dem doch festeren Leinenstoff vom ersten Shirt.
Dieses Shirt kann man auch zu einem Kleid verlängern,dafür habe ich schon einen herlich sommerlichen Jerseystoff vorgesehen.Solche Jerseykleider trage ich gerne wenn es heiß ist in meiner Freizeit,aber das nähe ich erst demnächst.
Jetzt werde ich erstmal weiter meine Stricknadeln schwingen

Freitag, 27. Mai 2011

60 Leser und Probleme mit meinem Blog

Wow,ich freue mich.60 nette Menschen interessieren sich inzwischen für meinen Blog,ich freue mich über euch alle.
Heute morgen habe ich festgestellt das die Leser gar nicht mehr in meinem Blog angezeigt werden,auch habe ich seid einigen Tagen Probleme in anderen Blogs zu kommentieren.
Habt ihr auch solche Probleme und wenn ja könnt ihr mir helfen sie zu lösen?
Liebe Grüße Bettina

Donnerstag, 26. Mai 2011

neues für mich

Heute habe ich mal wieder etwas für mich genäht.Den Rundrock Helma von Farbenmix und die Bluse aus der aktuellen burda ( Modell101).Die Bluse ist eigentlich sehr einfach zu nähen.Trotzdem habe ich mich mit dem Ausschnitt gequält.Das ist aber meine eigene Schuld...
Ich habe den Ausschnitt nur gesteckt und dann genäht,dadurch wurde alles schief,wieder aufgetrennt,zweiter Versuch....wieder nichts.....Dann habe ich doch mal Reihgarn benutzt und dann klappte es.Das ist mir eine Lehre,nicht alles klappt nur mal schnell mit Stecknadeln.Die Bluse werde ich bestimmt nocheinmal nähen.Meine Tochter hat grade einen Blick darauf geworfen und gleich eine Bestellung aufgegeben.Wie gut das Mama näht.
Hier nocheinmal ein Bild von dem Rock.Das ist wirklich ein Ruck Zuck Schnitt,mit toller Wirkung
Was mir jetzt noch fehlt ist eine schwarze Leggins,die paßt besser als meine weiße die ich Probeweise dazu getragen habe.
Jetzt hat das alles doch länger gedauert als gedacht (klar wer mehrfach wieder trennt ) eigentlich wartet noch ein zugeschnittener Römo auf mich,aber der hat muß nun noch warten

Mittwoch, 25. Mai 2011

Herzlich willkommen liebe Manuela,schön das du hier ist.

Ich war auch auf deinem Blog schnuppern und wollte gerne etwas schreiben,dabei ist mir aufgefallen das ich zur Zeit nicht kommentieren kann
Auf dem Blog von Schmuckstück habe ich gelesen das es da wohl ein Problem gibt.
Schade ,ich hätte gerne heute auf einen Blogs einen Kommentar geschrieben,hoffentlich klappt es bald wieder

Dienstag, 24. Mai 2011

Es kann warm werden

zumindest für meine Tochter.Ich habe heute ein paar Jerseystoffe vernäht.Wenn es heiß ist benötigt man leichte Kleidung,daher habe ich ihr den Rock Helma von Farbenmix und ein passendes Shirt genäht. Der Rock gefällt mir richtig gut,mit dem Shirt bin ich weniger zufrieden,ich hätte es ganz in grün nähen sollen.Mir gefällt auch nicht so sehr der Schnitt,ich habe es mir etwas anders vorgestellt( Schnitt ist aus der neuen Nähmode).


Naja,erstmal sehen was meine Tochter dazu sagt.Evtl ändere ich das Shirt noch um


Sonntag, 22. Mai 2011

Viel zu zeigen

Nicht das ihr denkt ich näh und stricke nicht mehr.Hier mal ein Sammelpost .Ich muß zugeben das ich wirklich über zwei Wochen gar nicht genäht habe,aber diese Pause brauchte ich auch.So langsam bekomme ich wieder etwas Lust dazu.
Als erstes möchte ich euch eine Jacke zeigen die ich auch im Urlaub gestrickt habe.Das Garn ist vom Atelier Zitron,Savanna,die Anleitung dazu ebenfalls.Diese Jacke ist wirklich sehr schnell gestrickt,glatt recht und mit doppelten Faden.

Hinten im Rücken hat sie einen kleinen Schlitz mit einer gehäkelten Rosette.Ich trag diese Jacke sehr gerne,das Garn ist sehr angenehm auf der Haut.




Dann habe ich nochmal den Schnitt San Sebastian von Schnittquelle genäht,einmal für meine Tochter....





und einmal für mich.




Dieses Oberteil habe ich ebenfalls schon länger fertig.Der Schnitt ist vom Stoffmarkt.Dieses Oberteil habe ich mir eigentlich für die Konfirmation genäht,dann habe ich aber doch etwas anderes angezogen.Passend zu dem Oberteil habe ich mir eine enge weiße Röhre genäht,das Bild davon zeige ich euch sobald ich jemanden finde der mich darin mal fotografiert.

So und jetzt werde ich mal wieder etwas zuschneiden gehen.











Montag, 16. Mai 2011

Nach etwas längerer Pause melde ich mich mal wieder.Nicht das ich nicht gehandarbeitet habe ,aber im Moment verbringe ich nicht viel Zeit am Computer.Im Garten ist viel zu tun,dort bin ich jetzt nach Feierabend oft zu finden.Auch habe ich bisher kaum Bilder von meinen genähten Teilen geknipst,aber das kommt noch.Eins möchte ich euch heute aber gerne zeigen.Ich habe meine Tochter zur Konfirmation meines Patenkindes benäht.Bevor ich genaue Bilder knipsen konnte hatte sie schon Kleid und Jacke mit nach Hause genommen.


Das ist leider das einzige Bild was ich euch von Ihrem Outfit präsentieren kann,ich weiß man sieht nicht viel.Ich fand sie sah an dem Tag toll aus.


Genäht habe ich ihr ein Kleid von Schnittquelle.Diese Kleid hat mir Nerven gekostet,ich mußte die Ärmel mehrfach wieder raustrennen.Die Jacke ist die Biesenjacke von Natur zum anziehen,wesentlich enger genäht.


Neben meiner Tochter steht die Hauptperson,men Patenkind.Im Hintergrund ist noch mein Sohn und mein Enkel zu sehen,hach solche Tage sind ja immer soooooo aufregend.