Sonntag, 10. Juli 2011

Ich bin euch ja noch ein Bild schuldig.Vor einigen Tagen habe ich mir dieses Tunikashirt genäht.Der Schnitt: Zipfeltunika in Gr.1 vom AtelierHardy.Der Schnitt an sich wunderschön.Besonders gut gefällt mir der Halsausschnitt,ein Kelchkragen.Nur....mir ist das Shirt sehr sehr eng,es eignet sich nur zum unterziehen.Eigentlich passen mir die Schnitte vom Atelier Hardy richtig gut( höchstens mal zu groß ) doch zu klein war esnoch nie.Die vorgesehenen Abnäher im Vorder-und Rückenteil habe ich schon weggelassen.Zum Glück habe ich elastisches Material und keinen Leinenstoff verwendet.Also wer diesen Schnitt kauft,lieber eine Nr.Größer als sonst.Die Tunika trage ich trotzdem,zum unterziehen ist sie prima geeignet und wenn ich es nochmal nähe werde ich es einiges weiter zuschneiden.Wenn man den Schnitt in dieser Gr.gerade unten abschneidet,hat man ein schönes Basicshirt
In der Kombi mit einem Overshirt finde ich es richtig gut ( Overshirt:Schnitt von natur zum anziehen)

1 Kommentar:

  1. Hallo Bettina, den Schnitt habe ich auch in Gr.1 genäht und genau das gleiche Problem gehabt. Seit dem stelle ich das Shirt nach unten hin aus. Dann sitzt es gut. Oben herum ist ja alles gut. Manchmal mache ich den Zipfel kürzer und den Kelchkragen kleiner, nicht so hoch. Dann gefällt es mir noch besser.
    LG. Cornelia

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für euren Kommentar