Donnerstag, 16. Juni 2011

Reste vernäht

Beim nähen bleiben ja immer Reste über die viel zu schade sind zum wegwerfen.Wie gut das ich ja einen kleinen süßen Enkel habe.Es war mal wieder an der Zeit etwas für ihn zu nähen.Also die Stickmaschine angeworfen.Entstanden sind zwei Shirts und eine dreiviertellange Hose für Paul
Die Hose ist aus den Resten von dem Rucksackfutter entstanden,bestickt habe ich sie mit Robotern und co

So habe ich wieder ein paar Reste sinnvoll entsorgt
Ach und noch etwas,ich begrüße meine neuen Leser herzlich in meinem Blog,schön das ih da seid
Bis bald
Bettina

Kommentare:

  1. Sehr schick liebe Bettina. Shirt wie Hose gefällt mir supergut. Steht Dir auch richtig toll.

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Bettina, ich wollte dir was zu der Hose, ein Post höher, schreiben. Das geht da aber nicht. Also die Hose sieht richtig gut aus. Viel besser als auf dem Foto im Atelier Hardy, ist doch von da, oder?
    LG
    Cornelia

    AntwortenLöschen
  3. Ja genau ist wieder vom Atelier Hardy
    komisch warum kann man den oben nicht komentieren ?

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Bettina, kann man deine Aufnäher auch mal sehen? Schöne Grüße
    Cornelia

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Bettina, ich muß meinen Kommentar schon wieder hier schreiben weil das oben nicht geht.
    Danke, dass du mir deine Aufnäher gezeigt hast. Die sehen auch gut aus. Das Shirt sitzt gut und es sieht auch gut aus. Warum gefällt es dir nicht?
    Geht es dir so wie mir, dass du lieber schlichte Sachen trägst?
    Liebe Grüße
    Cornelia

    AntwortenLöschen
  6. Hallo!

    Ich kommentiere dann auch mal hier, weil es oben beim Knotenshirt nicht funktioniert.

    Ich finde, das Shirt steht Dir ausgesprochen gut und schmeichelt Deiner Figur.

    Dennoch wirkt dieser Raffeffekt unvollständig - wie lose eingesteckt....
    Vielleicht kannst Du diese Wirkung mildern, indem Du oben ein wenig abnähst (oder mit einem Faden zusammenziehst?), sodass es wirklich nach einem Knoten aussieht und evtl. unterhalb noch ein wenig Raffung entsteht. Ich könnte mir vorstellen, dass das Shirt dann wirklich rundum gelungen ist.

    LG

    Petra - die bisher still mitgelesen hat ;-)

    AntwortenLöschen
  7. Geh' mal in Deine Blogeinstellungen; unter Kommentare dann 'ganze Seite' oder 'Pop-up Fenster' markieren, dann müsste es wieder gehen. Ein Wunder, dass es mit der Einbettung unter Deinen Posts bisher noch funktioniert hat O.O
    Greets,
    Liese
    *die Deine Hose als Nicht-Hosen-Fan ganz toll findet und glaubt, dass Dein Shirt-Problem am ausgewählten Stoff liegen könnte*

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für euren Kommentar