Sonntag, 29. Mai 2011

Mir gefällt der Schnitt aus der aktuellen burda so gut das ich mir ein weiteres Blusenshirt genäht habe.Diesmal in kariert,paßt auch prima zu dem neuen Rock.
Ich habe bei diesem Shirt den Ausschnitt direkt mit Reihgarn eingenäht und erst dann richtig angenäht ( ja man lernt dazu ),so habe ich es recht schnell fertig genäht gehabt.

Bei diesem leichten Stoff fallen die Falten auch noch schöner als bei dem doch festeren Leinenstoff vom ersten Shirt.
Dieses Shirt kann man auch zu einem Kleid verlängern,dafür habe ich schon einen herlich sommerlichen Jerseystoff vorgesehen.Solche Jerseykleider trage ich gerne wenn es heiß ist in meiner Freizeit,aber das nähe ich erst demnächst.
Jetzt werde ich erstmal weiter meine Stricknadeln schwingen

Kommentare:

  1. Eine tolle Bluse. Ich will mir heute auch den Schnitt kopieren, nachdem ich die Bluse bei dir gesehen habe. Vorher ist sie mir gar nicht so aufgefallen.

    AntwortenLöschen
  2. Das ist sehr schön geworden. Der Schnitt ist mir gar nicht aufgefallen.

    AntwortenLöschen
  3. Auch mal wieder sehr schön geworden. Mich hat auch das blaukarierte Kleid in der Burda angelacht. Ich denke, deine Bluse ist nach dem gleichen Schnitt, oder? Jedenfalls ist sie sehr schön geworden!
    LG Rita

    AntwortenLöschen
  4. Mir geht es wie Gisi: ich muss mir wohl die neue burda noch mal vornehmen...
    Eine tolle Kombi ist das geworden, sieht richtig edel aus. Bekommen wir auch mal ein Foto an der Frau? - Würde mich schon sehr interessieren, wie es an Dir aussieht, MIT dem schönen Rock...
    Greets,
    Liese

    AntwortenLöschen
  5. Moin, sieht super aus. Auch der Rock weiter unten gefällt mir sehr gut. Den Schnitt werde ich mir besorgen.
    LG
    Cornelia

    AntwortenLöschen
  6. schöne bluse! und endlich hab ich mal jemanden gefunden, der auch schon für größere mädels näht.

    werde jetzt öfter hier rein schauen.

    lg katrin

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für euren Kommentar