Donnerstag, 3. Februar 2011

Me made Februar Tag 3

Heute trage ich eine gekaufte Treggins mit Stiefeln.Dazu habe ich das Shirt Umenko vom Atelier Hardy an.Darüber trage ich eine selbstgestrickte Jacke.Ich glaube das Modell habe ich mal in der Zeitschrift Online gefunden.
Mir ist aufgefallen das mir eigentlich solche gestrickten Jacken fehlen,mal sehen ob ich mir demnächst mal wieder eine stricke.

Kommentare:

  1. Hi Bettina,

    was sind denn Treggings? Ah, Google gibt Rat.

    Deine Strickjacke würde ich dir sofort abnehmen. Ein wunderschönes Muster. Wo nehmt ihr nur alle die Zeit her? Da möchte ich auch mal einkaufen gehen (-: Und alles passt wieder gut zusammen.

    LG
    Sabine
    ... ich schaff's wohl erst wieder am Wochenende.

    AntwortenLöschen
  2. Sabine,
    eine Treggins ist eine Jeansleggins,echt praktisch und schön bequem
    LG Bettina

    AntwortenLöschen
  3. Ein tolles Outfit.
    ja uns Strickjacken kann Frau nie genug haben,
    kann man so schön kombinieren.

    DickesDrückerchen
    Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Huhu - ich hab Deinen Blog endlich "eingefangen".
    Gut siehst Du aus - ich seh Dich zum 1. Mal!
    Schöne Strickjacke, da könnt ich auch noch welche gebrauchen. Habe dieses Jahr etliche kaufen "müssen" - zum richtig Stricken *gg* hab ich leider nicht auch noch Zeit.
    Liebne Grüsse LiLo

    AntwortenLöschen
  5. Das ist eine supertolle Strickjacke. Wunderschön. Könnte ich einen Schrank voll von haben und hätte immer noch Gründe für noch mehr.
    Liebe Grüße! Catherine

    AntwortenLöschen
  6. Eine Schöne Jacke, wunderbar zum REinkuscheln zum Genießen, die hätte ich gerade gerne bei meinem Nähzimmerspaziergang an.
    Marion

    AntwortenLöschen
  7. Ich kann mich nur anschließen: Deine Jacke ist klasse, die nähme ich auch sofort, und auch ich habe niemals genug Strickjacken...
    Gut schaust Du aus und drunter vorgucken lasse ich auch immer gerne ;)
    Greets,
    Liese

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für euren Kommentar