Samstag, 31. Dezember 2011

Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr und freue mich schon jetzt mit euch gemeinsam auf ein neues BloggerjahrHimmelswedler von Ulrich Höfer , auf viele tolle Posts,Ideen,Anregungen und Kommentare

.

Donnerstag, 29. Dezember 2011

Shirt und endlich angekommen

In der neuen Ausgabe der knip sind einige schöne Schnitte.Besonders gut hat mir der Shirtschnitt Nr.29 gefallen.
Nach einigem suchen in meinen Stoffvorräten ist mir dieser Stoff in die Hände gefallen.Ich habe ihn im Sommer auf einem Stoffmarkt für meine Tochter gekauft.Das Muster auf den Stoff erinnerte mich gleich an die Kleidung der spanischen Marke desigual,die bei jungen Leuten ja sehr aktuell ist.
Meine Tochter war von dem Shirt auch direkt begeistert.
Genäht habe ich es in Größe 38.

Zu Weihnachten habe ich auch einen Gutschein bekommen.Gestern kamen dann die Bücher die es nicht mehr rechtzeitig zum Fest geschafft hatten an.
Diese Bücher habe ich mir schon länger gewünscht und jetzt habe ich gleich alle drei bekommen.Gestern abend habe ich dann viel Zeit mit schmökern verbracht und nun habe ich ganz viele Modelle entdeckt die ich gerne strikcen möchte,nur woher die viele Zeit nehmen ?Zuerst stricke ich meinen Adventskalenderschal zu Ende,da ich ja eine Strickschnecke bin dauert es,bin jetzt bei Tag 15.
Dann steht ein großes Projekt ins Haus.Zur Zeit wickel ich gerade dafür die Wolle.Ich möchte mir gerne eine Swirl Jacke stricken,oder evtl die Wasserfalljacke aus dem Buch stilvoll stricken nach Anette Danielsen.Für mich ein großes Projekt,worauf ich mich aber auch sehr freue.

Dienstag, 27. Dezember 2011

Tasche Claire und neue Maschine

Endlich war es soweit.Gestern konnte ich meine neue Reisenähmascine ausprobieren.Ich mußte unbedingt noch die zweite Clairetasche fertig nähen,eine gute Gelegenheit die Maschine auszutesten.
Hier ist sie.Schön klein und kompakt,nur 33 cm breit,wunderbar für meine vielen Reisen zur Zeit.
Das mitgelieferte Zubehör.Erstaunlich viele Nähfüße sind dabei.Der normale Gradstichfuß,ein Reißverschlußfuß,ein Überwendlingstichfuß,Blindstichfuß und Knopflochfuß.Die Maschine hat 8 verschiedene vollautomatische Knopflöcher.
Für so blinde wie mich ist ein Einfädler an die Maschine gebaut.Ein Manko habe ich festgestellt,allerdings schon im Geschäft als ich sie probegenäht habe.Es ist ein bischen fummelig die Platte von dem Unterfadenfach abzunehmen,ich denke aber das ist gewöhnungsbedürftig und ich finde vieleicht noch einen Trick heraus wie es am einfachsten geht.Die Maschine hat insgesamt 66 verschiedene wählbare Stiche.Die wichtigsten Stiche kann man direkt über 8 Schnelltasten wählen.
Der rechte Stich in der unteren Reihe ist zum automatischen vernähen.


Die anderen Stiche wählt man über die beiden Knöpfe,eine Led Anzeige zeigt einem welchen Stich man gewählt hat.Über Knöpfe kann man die Stichlänge und Stichbreite einstellen.
Desweiteren hat die Maschine eine Taste zum Rückwärtsnähen,Nadeltief/hochstellung und eine Taste womit man einzelne Stiche nähen kann.Über einen Regler kann man die Nähgeschwindigkeit(wie bei brother) steuern.Sie kann mit Fußpedal benutzt werden oder man benutzt die Start/Stopp Taste.
Sie näht sehr leise und ruhig,egal ob dicke oder dünne Stoffe.Gestern beim nähen der Tasche mußte sie schon mehrere Stofflagen mieinander verbinden,dies tat sie ohne Probleme.
Ich bin von meiner  neuen Maschine restlos begeistert ,wie ich finde viel Komfort für wenig Geld und 5 Jahre Garantie.
Die Maschine ist in den Niederlanden erhältlich,Marke Leewenstein,Digitronic 66.
 Hier noch das Ergebnis meiner Näherei von gestern,Tasche Claire .Sie ist ein Geschenk für mein Patenkind.Wir treffen uns immer einen Tag nach Weihnachten,ich bin schon gespannt wie sie ihr gefallen wird.

Kleiner Nachtrag: Bezahlt habe wir für diese Maschine 299,€

Montag, 26. Dezember 2011

Weihnachtsnäherei

Dieses Jahr hatten wir ein stressfreies Weihnachten.Ich habe frei und somit viel Zeit um in Ruhe alles vorzubereiten.Soviel Zeit das ich mich am Heiligabend mittags nocheinmal etwas an die Nähmaschine setzen konnte.
Zugeschnitten hatte ich den Pulli ja schon etwas länger.Es ist derselbe Pullover den ich letzten schon einmal für meine Tochter genäht habe.


Das Modell ist aus der burda,welches Heft das müßte ich nochmal nachsehen,ich glaube es war in der November burda.
Heiligabend und den ersten Feiertag haben wir mit der Familie und Verwandschaft verbracht,es waren sehr schöne Tage.Besonders toll war es mit meinem kleinen Enkel.Er ist inzwischen zwei Jahre alt und dieses mal war Weihnachten doch etwas besonderes,mit kleinen Kindern ist es doch am schönsten.Beschenkt wurde ich reichlich und wunderbar,ich zeige euch bald mal ein  Bild was ich schönes bekommen habe.Heute bekommen wir keinen Besuch,wir werden den Tag genießen,etwas spazieren gehen und später werde ich dann mal meine neue Reisenähmaschine testen.
Ich wünsche euch noch einen schönen zweiten Weihnachtsfeiertag.

Samstag, 24. Dezember 2011

Frohe Weihnachten und endlich geschafft

 Gestern abend konnte ich dann endlich den Reißverschluss in die Weste für meine Tochter einnähen,und jetzt ist sie fertig ,in letzter Minute.
Gestrickt habe ich sie aus einem Lana Grossa Garn,Vario ,Farbe Nr.2.
Nun stricke ich an meinem Adventskalenderschal weiter.Eigentlich sollte er ja heute fertig werden aber ich habe erst den 11 Tag fertig. Das hole ich jetzt aber alles nach.
Seid gestern abend steht er nun in unserem Wohnzimmer, jetzt kann Weihnachten kommen.
Dieses Jahr habe ich über die Feiertage frei,erst ab Silvester habe ich wieder Dienst.
Somit können wir ganz in Ruhe die Feiertage genießen.

Ich wünsche euch allen ein schönes,friedliches Weihnachtsfest und möchte mich an dieser Stelle bei euch bedanken,dafür das ihr so zahlreich in meinem Blog lest,für eure lieben Kommentare und auch für die vielen,vielen schönen Blogs von euch in denen ich immer so gerne lese und stöber und Anregungen bekomme.

Donnerstag, 22. Dezember 2011

Loops


Heute nachmittag habe ich es wenigstens geschafft die Loop Schals zu nähen.Diese beiden sind für mein Patenkind.Tragen 14 jährige Mädels wohl sowas ?
Diesen hier behalte ich wohl.Das ist der Reststoff von einer Tunika die ich mir letzten Winter genäht habe,paßt prima dazu.
Nun werde ich weiterstricken,hoffe das ich die Weste bis Samstag mittag fertig bekomme.Drückt mal die Daumen

Mittwoch, 21. Dezember 2011

Die Tage habe ich dann dochmal  kurz an der Nähmaschine gesessen und mir etwas genäht.Ich liebe es über Shirts noch ein weiteres Overtop zu tragen.Jetzt habe ich den Schnitt von zwischenmaß ausprobiert.
Es ist ganz flott genäht,die Ränder habe ich alle mit einem Rollsaum versäubert.Vorne am Oberteil habe ich einen großen Holzknop angenäht.Von diesem Overtop werde ich mir bestimmt noch einige nähen.

Dann habe ich endlich den Schal für meinen Sohn fertig gestrickt.Das Muster für den Schal habe ich in der letzten Ausgabe von the knitter entdeckt.Benutzt habe ich von Linea Rossa ein Garn mit Kashmir Anteil.
 Hier seht ihr das Muster etwas besser,es besteht aus mehreren Zöpfen.

So langsam bekomme ich etwas  Weihnachtspanik,da ich noch nicht alle Geschenke fertig habe.
An der Weste meiner Tochter nadel ich grade noch,dann wollte ich gerne noch ein paar Loop Schals nähen und die zweite Claire Tasche ist auch noch nicht fertig.
Mal sehen was ich noch so schaffe,im günstigsten Fall ,alles.
Heute nachmittag habe ich in meiner Küche etwas gewerkelt und einige Fläschen Eierlikör zum verschenken produziert.Hmmmm,der ist soooo lecker.

Nun werde ich mich mal wieder meinen Stricknadeln zuwenden.
Ich wünsche euch noch stressfreie Tage bis zum Fest

Samstag, 17. Dezember 2011

Weihnachtsgeschenk

Ich bin mal wieder für ein WE in Holland meinen Mann besuchen.
Heute ist er doch tatsächlich mit mir in den ortsansässigen Nähmaschinenladen gegangen.Bei meinem letzten Besuch hatte ich mich da in eine neue Reisenähmaschine verguckt.
Heute habe ich sie probegenäht.Eine niederländische Maschine,Lewenstein,Digitronic 66.
Ich bin begeistert.Sie ist klein,kompakt und bietet erstaunlich viel Komfort und das zu einem unschlagbaren Preis.
Sie ist computergesteuert,hat acht vollautomatische Knopflöcher ( sehr wichtig,meine alte näht leider keine Knopflöcher mehr),eine große Stichauswahl und näht wunderbar durch dünne wie auch dicke Stoffe.Dazu kommt noch ein Einfädler,Bedienung über LED Tasten.
Mein Mann ,dieser Schatz,hat sie mir als Weihnachtsgeschenk gekauft.Es ist jetzt zwar nicht mehr eineWeihnachtsüberraschung ( in der Woche schafft er es nicht da hinzufahren).
Jetzt steht sie hier,im Karton,lächelt mich an,aber öffnen darf ich den Karton erst Heiligabend.Die reinste Folter.......hach ich freue mich so

Mittwoch, 14. Dezember 2011

Adventskalenderschal

Hallo,
hier mal ein kurzes Lebenszeichen von mir.Zur Zeit komme ich kaum dazu meinen Blog zu pflegen,nähen und stricken kommt auch viel zu kurz.Es wird Zeit das wieder meine Freiwoche kommt.
Ich lese aber immer fleißig abends bei euch in den Blogs.Ich freue mich auch sehr über meine neuen Leser und möchte euch hiermit herzlich begrüßen,schön das ihr hier seid.
Als ich mir meinen Blog so angeschaut habe ist mir aufgefallen das der ganze Hintergrund verändertund schwarz ist.Komisch,ich habe gar nichts geändert,habt ihr auch solche Probleme und wenn ja wie kann ich die wohl beheben ?
Auf dem Bild zeige ich euch den Anfang vom Adventskalenderschal 2011 den ich zur Zeit im Schneckentempo stricke.Ich bin immer noch bei Tag Nr.7.
Zwar wir er nicht passend zu Weihnachten fertig werden aber im Januar ist es ja auch noch kalt.
Ich fand die Idee jeden Tag ein anderes Überascendes Muster zu stricken toll,nur an der Umsetzung hapert es etwas.
Genäht habe ich gestern auch ein wenig,es ist aber noch nicht ganz fertig somit müßt ihr euch noch ein wenig gedulden.
Also bald wieder mehr hier bei mir im Blog
Bis bald
Bettina

Samstag, 3. Dezember 2011

Schlafanzug

Geht es euch auch so? Manchmal schneide ich mir etwas zu und dann brauche ich ewig bis ich es nähe.Genauso ist es mir mit dem Schlafanzug gegangen .Zugeschnitten schon vor Wochen .Da ich jetzt aber dringend mal wieder neue Schlafanzüge benötige konnte ich mich nun aufraffen ihn zu nähen.
Als Schnittmuster habe ich verwendet:
für die Hose den bequemen Schnitt von Farbenmix( leider weiß ich nicht so genau wie er heißt)
für das Oberteil den Farbenmix Fanö.
Superbequem.Das Oberteil habe ich noch mit einem aufbügelbaren Sticker geschmückt.
Sojetzt werde ich mal den nächsten Teil von meinem Adventskalenderschal stricken,bisher gefällt er mir ganz gut
Bis bald
Bettina

Freitag, 2. Dezember 2011

Wickelshirt

Endlich mal wieder ein toller Shirt Schnitt aus der burda.Modell 114 aus der November burda.Genäht ist es relativ einfach,sitzt prima und fällt gut.Da ich es für meine Tochter in Gr.38 genäht habe( die mir leider zu klein ist) kann ich es euch nicht angezogen zeigen.Dann sitzt der Halsausschnitt auch viel besser.Sobald ich wieder Zuhause bin zeige ich euch nocheinmal das Shirt auf meiner Schneiderpuppe.
Die Halslösung hinten finde ich auch prima.So gut das ich mir den Schnitt nocheinmal in meiner Größe kopieren werde.

Donnerstag, 1. Dezember 2011

Tunika/Ponchopulli

Als ich mir die Tage die aktuelle knip durchblätterte gefiel mir sofort das Modell Nr 5.Dieser riesige Überziehpulli war genau das richtige für mich.Zum Glück hatte ich auch den passenden Stoff parat,ein warmer Strickstoff.Genäht ist der Pulli auch noch ganz fix,dazu schön warm.
Dumm nur das ich leider niemanden zur Stelle habe wenn es noch hell ist um mal eben ein Bild zu knipsen,aber ich glaube so geht es auch.
Dann habe ich noch ein paar Halstücher und eine weitere Mütze für meinen kleinen Enkel genäht.

Mittwoch, 30. November 2011

noch ein Geschenk

Da ich ja weiß das die die ich mit meinen genähten Sachen beschenke nicht in meinem Blog schauen kann ich euch jetzt das nächste selbstgemachte Geschenk vorstellen.Gerade fertig geworden ,Tasche Claire von Machwerk.
Die Eulenstoffe gefielen mir besonders gut,diese Tasche ist für die Freundin meines Sohnes.Ich hoffe sie mag auch Eulen.Oben wird die Tasche mit einem Reißverschluß geschlossen,das finde ich wesentlich besser als wenn sie oben offen ist.
So undnun werde ich mal weiternähen

Sonntag, 27. November 2011

erstes Weihnachtsgeschenk

3 Wochen lang kam ich gar nicht dazu mal Zeit in meinem Nähzimmer zu verbringen.Doch dieses Wochenende habe ich mir mal etwas Zeitgenommen und ein Weihnachtsgeschenk für meinen Schwiegersohn genäht.Er wünscht sich eine Schürze,da er sehr sehr gerne kocht.
Bestickt habe ich sie mit der Ratte von Rattatouille.

Gestern habe ich auch schon meine ersten Geschenke für die Adventszeit bekommen.In unserem Forum haben wir jedes Jahr eine Adventskalenderaktion.Ich bin schon ganz gespannt was sich schönes in den Päckchen befindet.
Dann habe ich heute wieder meine Tasche und jede Menge zum nähen gepackt.Morgen beginnt meine Freiwoche und die verbringe ich wieder in Holland.Mitlerweile ist dies die einzige Zeit wo ich noch einiges schaffe.

Donnerstag, 10. November 2011

Loop

Es wird ja langsam kälter.Es wurde also mal wieder Zeit für einen Schal.Passend zu meiner genähten Winterjacke habe ich mir diesen Loop Schal gestrickt.Ganz schnell gestrickt mit 9 er Nadeln.
Das Wollknäuel ( 200 gramm) sollte für einen Schal reichen.Gerne hätte ich ihn noch etwas länger gestrickt.Es reicht zwar,aber der nächste Loop wird länger ( ist schon in Arbeit)
LG Bettina

Samstag, 5. November 2011

noch ein Shirt

Ein weiteres Shirt für meinen Enkel ist fertig geworden.Wie ihr seht habe ich nicht viele Schnitte dabei,es ist wieder der Schnitt Längsgeteilt.Die Stoffe sind aus einem Überraschungspaket für Jungs von michas Stoffecke,da waren nur durchweg wunderschöne verwertbare Stoffe in dem Paket. Das war jetzt auch das letzte genähte Teil in meiner Freiwoche.Stoffe und Overlock sind schon wieder im Auto verstaut,morgen fahre ich wieder zurück nach Hause.
Gestern war ich mit meinem Sohn in Rotterdam,neben vielen Sehenswürdigkeiten ( Hafenrundfahrt,fahrt auf dem Euromast) gab es auch einen Abstecher zu Rotterdams größten Stoffladen,Stoffe Schröder.Sehr nette freundliche Bedienung und schöne Stoffe.
Auf dem Bild seht ihr welche Stoffe ich mir gekauft habe.Links ein Norwegerstrick,ein Reststück,in der Mitte ein wunderschöner Viscosejersey,ebenfalls ein Reststück.Aus dem Stoff recht,ein beflockter Jeansstoff möchte ich mir einen weiteren Rock nähen.

Freitag, 4. November 2011

Jacke

Eigentlich bin ich ja kein Freund von Boucle-Stoffen,aber als ich im Sommer diesen Stoff gesehen habe,habe ich mich direkt ein wenig darin verliebt.Genau meine Farben,grau,schwarz,rot,schön gemischt. Es war ein fertig geschnittener Coupon,erst Zuhause habe ich festgestellt das der Stoff an zwei Stellen direkt im Bruch eingeschnitten war.Mir ist ja klar das diese Coupon Stoffe nicht die beste Ware sind,aber ich finde auf so etwas muß doch der Verkäufer hinweisen. Zum Glück reichte der Stoff dann doch noch für die Jacke die ich mir direkt vorgestellt hatte.
Der neue Jackenschnitt " Versaille " von susann di,ich finde der Stoff paßt dazu.Das schöne,die Jacke sitzt wirklich gut.Genäht habe ich in Gr.XS.Andere Schnittgrößen von ihr brauche ich gar nicht mehr zu kaufen,die sind mir alle zu groß.XS entspricht bei mir einer Gr.42.
Die Jacke werde ich bestimmt nocheinmal nähen,mir gefallen ja auch so gut die Norwegerstrickstoffe.Wäre doch bestimmt auch schön für diesen Schnitt

Donnerstag, 3. November 2011

Tunikashirt Hitomi

So ganz begeistert ist mein Mann ja nicht das ich Zurzeit seine Küche in ein Nähzimmer umgewandelt habe,aber bis Samstag ( da fahre ich wieder nach Hause ) Bis zum WE bis ich nach Hause fahre wird er es ja wohl noch aushalten.Eigentlich wollte ich ja in meiner Urlaubswoche den Mantel von zwischenmaß nähen.Dafür bräuchte ich aber viel Ruhe.Da ich ja diesmal mit meinem Sohn hier bin,sind ja Herbstferien unternehmen wir viel gemeinsam und ich nähe früh morgens wenn der Teenie noch schläft.Somit habe ich das Projekt Mantel erstmal verschoben,bis ich in drei Wochen wieder hier bin.
Bei meiner morgentlichen Näherei ist ein weiteres Tunikashirt entstanden.Den Schnitt Hitomi vom Atelier Hardy habe ich mir schon mehrfach genäht.Ich mag diesen Schnitt sehr.
Den benutzen Jersey fand ich sehr interessant,leider sieht man den Stoff nicht so gut auf dem Bild.Er besteht aus mehreren genähten Schichten,mal was ganz anderes.Leider trägt er sich nicht gerade sehr Figurschmeichelnd

Mittwoch, 2. November 2011

Me made Mittwoch

Nach längerer Zeit bin ich auch mal wieder beim me made Mittwoch dabei.Mein Bild ist zwar von gestern,aber auch heute werde ich diesen Poncho tragen.Gestrickt habe ich ihn schon vor einigen Jahren,da Ponchos ja wieder ganz aktuell sind habe ich ihn wieder aus meinem Schrank herausgekramt.Er ist ganz einfach gestrickt: zwei große Rechtecke stricken,diese zusammennähen.Oben am Ausschnitt habe ich mir einen Rollkragen angestrickt und mit der restlichen Wolle jede Menge Fransen angeknüpft.Die verwendete Wolle ist sehr dick und somit ist der Poncho kuschelig warm.
Was die anderen Mädels heute tragen könnt ihr über catherinehttp://http://cat-und-kascha-rote-tupfen.blogspot.com/ blog finden
Liebe Grüße Bettina

Dienstag, 1. November 2011

für Paul

Ich habe Urlaub,und den genieße ich bei meinem Mann in Holland.Im Gepck habe ich ganz viel Stoff gehabt und auch schon einiges genäht.Zuerst einmal für meinen Enkel ein paar Teile.
Den Schnitt Sonne,Mond und Sterne wollte ich schon länger ausprobieren.Für die Weste habe ich einen Fleecerest genommen,für die Hose Jeansreste.Anders als am Schnitt vorgesehen habe ich unten wieder Bündchen an den Hosenbeinen genäht,ich finde die Hosen sitzen bei so kleinen Kindern dann besser.Leider habe ich meine kamp snaps Zuhause vergessen,so Daß ich die Weste erst dann fertigstellen kann.
Ganz begeistert bin ich von dem Schnitt Längsgeteilt,ein richtig schöner Shirtschnitt wo man auch seine Stoffreste oder aber mit jeweils wenig Stoff tolle Kleidung nähen kann.
Diese beiden Shirts sind mit Kaputze,es folgen dann bald noch welche ohne.Den doppelseitigen Jerseystoff finde ich richtig Klasse,schade das ich nur so wenig davon hatte.
Der Rest von dem Stoff reichte noch für eine Beanie-Mütze.Es ist die erste Beanie die ich für Paul genht habe.Bevor weitere folgen warte ich aber erstmal damit er sie probieren kann ob sie ihm passen und auch stehen.
So jetzt werde ich weiter meine freien Tage genießen und neben dem nähen viel mit meinem Sohn hier unternehmen

Montag, 24. Oktober 2011

Herbstkombination

Endlich habe ich mal wieder ein wenig Zeit gefunden und mir eine Kombi für den Herbst genäht.Den Stoff für den Rock,ein bunt bedruckter Cord und auch den Stoff für die Jacke (Strickstoff mit Viscose)habe ich beide in Doetinchen auf dem Wochenmarkt gekauft.Der Rockschnitt Amy wurde ja schon in vielen Blogs vorgestellt und gelobt,und auch ich muß sagen das mir dieser Rock richtig gut gefällt.
Dazu passend habe ich mir eine Strickweste nach einem Schnitt von natur zum anziehen genäht.
Den Rock habe ich von innen komplett gefüttert ,auch habe ich ihn um 10 cm verlängert ( bei dem Schnitt ist extra ein Streifen zur Verlängerung dabei. Das schlichte schwarze Jerseyshirt ( Schnitt von schnittquelle) ist ein prima Basicshirt.Durch die Teilungsnähte vorne und den Raglanärmeln sitzt es richtig gut.Von diesen Shirts werde ich mir noch einige nähen und auch der Rock wird nicht der einzige inmeinem Schrank bleiben.