Sonntag, 14. November 2010

Nähwochenende in Much

Am Wochenende war es endlich soweit.Gemeinsam mit dem Bochumer Nähtreff machte ich mich auf den Weg in unser Nähwochenende in Much.Zwei Tage lang nähen,stricken, quatschen,lachen.Es war wunderschön.Leider hat es nur geregnet,so daß wir von der Umgebung nichts gesehen haben,umso mehr Zeit haben wir mit unserem Hobby verbracht.
Das essen war wundervoll,sich nur an den Tisch zu setzen,daran könnten wir uns alle wohl gewöhnen. Hier ein Bild von unserem Tagungsraum den wir in ein herlich chaotisches Nähzimmer umgewandelt haben.Erfolgreich genäht habe ich auch.Gisi war so nett mir nocheinmal den Nähvorgang für den BH July zu erklären,nochmals vielen Dank ,liebe Gisi.Durch ihre Hilfe habe ich mir tolle Dessous genäht.


Hier ein komplett vernähtes Kreativset,und auf dem unteren Foto noch ein weiterer BH.Für die passenden Unterhosen dazu war leider keine Zeit mehr.Die folgen demnächst,wenn ich endlich mal die Renovierung meines Nähzimmers abgeschlossen habe.

Es war ein rundum tolles Wochenende,wir waren uns einig:das muß im nächsten Jahr wiederholt werden.



Kommentare:

  1. ja bettina, es war sooooooooooooooooooooooooooo schön, wann fahren wir wieder*lol* ein wirklich gelungenes we, nur viel zu kurz.
    lg stefie

    AntwortenLöschen
  2. Much? - Da hättet Ihr gut mal bei mir vorbeikommen können ;)

    Schöne Dessous sind Dir da gelungen. Nicht nur nette Gesellschaft gehabt, sondern auch noch 'Beute gemacht'...

    Ein NähWochenende, sowas hätte ich wohl auch mal gern. Aber wie seid Ihr bloß auf Much gekommen???

    Greets,
    Liese

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Liese,
    ein Mitglied aus meiner Nähtruppe arbeitet mit behinderten Kindern und hat schon öfter Freizeiten ins Fit Hotel in Much begleitet.Sie hatte uns den Vorschlag gemacht dahinzufahren ,da uns dort auch ein Tagungsraum zum nähen zur Verfügung gestellt wurde. Leider habe ich von Much selber nichts zu sehen bekommen
    Schade,wenn ich gewußt hätte das du in der Nähe wohnst hättest du gerne mal voerbeikommen können

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für euren Kommentar