Mittwoch, 24. November 2010

Adventskalender / Gesellschaft

Seitdem ich Kind war hatte ich keinen Adventskalender mehr.Dieses Jahr habe ich mich in dem Forum wo ich viel schreibe überreden lassen bei einer Adventskalenderaktion mitzumachen. Gestern bekam ich dann meinen Adventskalender.
Ich fühl mich wieder wie ein Kind,so aufgeregt war ich, als ich die vielen liebevoll verpackten Päckchen sah.Mein Sohn staunte nicht schlecht,er sagete das ist ja wie Weihnachten.
Jetzt muß ich mir für seinen Kalender noch etwas einfallen lassen.Hoffentlich ist bald der Erste und ich kann ein Päckchen öffnen.Ich freu mich schon so.
Wenn ich jetzt abends in meinen Zimmer nähe habe ich nette Gesellschaft.Mein Sohn hat seinen Schaukelstuhl rübergetragen und es sich bei mir gemütlich gemacht,


und natürlich durfte der zusätzliche Schlafplatz für unseren Hund in meinem Zimmer nicht fehlen.So habe ich jetzt abends viel Gesellschaft beim nähen.


Kommentare:

  1. Hi Bettina,
    das sieht ja spannend aus. Ich habe auch seit Kindertagen keinen mehr gehabt und dieses Jahr mache ich auch für niemanden einen, aber mit der Weihnachtsdeko sollte ich wohl langsam anfangen.
    LG und eine schöne Adventszeit!
    Karina

    AntwortenLöschen
  2. Klasse!
    Ist das ähnlich wie Julklap (?) Alle Teilnehmer haben ein Teil beigetragen?

    Schöne Gesellschaft hast du da. Bei mir liegen beide Katzenkinder im Büro. Sari auf einem Besucherstuhl und Merle recht oft neben/über meinen Armen auf dem Tisch(-;

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sabine,genau jeder hat Päckchen für die anderen gepackt
    Bin schon gespannt was dabei rauskommt
    LG Bettina

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für euren Kommentar