Donnerstag, 10. Juni 2010

neues Haustier

Am Montag ist ganz plötzlich eines unserer Meerschweinchen verstorben Es war erst zwei Jahre alt. Nachdem wir mit dem anderen beim Tierarzt waren um abzuklären ob es gesund ist haben wir uns entschlossen das es nicht alleine bleiben soll.Gestern waren wir bei einer sehr netten Hobbyzüchterin.Mein Sohn hat sich ein neues Schweinchen ausgesucht,ein junges Shelti ,es bekommt später ganz langes Fell. Die beiden haben sich auf Anhieb gut verstanden.Vone im Bild unsere Flocke und dahinter ihre neue Partnerin Motte.
Hier noch ein Bild von Motte,leider etwas unscharf.Mein Sohn ist überglücklich.Jetzt überlegen wir ob wir evtl eine 3 Gruppe halten sollen,wir haben uns auch noch in die Schweizer Teddy Rasse verliebt. Na mal sehen.

Kommentare:

  1. Liebe Bettina,

    das tut mir sehr leid für euch. Ich weiss, wie es ist, ein Haustier zu verlieren. Wir haben innerhalb von 5 Jahren 3 Kater verabschieden müssen.

    Dein Junge lässt sich mit dem neuen Hausbewohner bestimmt schnell(er) trösten. Und das ist auch gut so.

    Das etwas "unscharfe" ist ja leider so ganz unscharf und schwarz (-;

    GLG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. eurer neues schweinchen ist ja knuffig, sieht fast unserer paula ähnlich. wir habe auch 3 schweinchen und es klappt sehr gut.
    lg stefie

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für euren Kommentar